alphaBit

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Anmeldungen können telefonisch, schriftlich, per Fax oder per E-Mail bei unserem zentralen Buchungsbüro vorgenommen werden. Der Kunde erhält umgehend, spätestens am 5. Werktag vor Seminarbeginn, eine endgültige Anmeldebestätigung. Da die Teilnehmerzahl für unsere Seminare begrenzt ist, berücksichtigen wir die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs. Kundendaten werden für interne Zwecke elektronisch gespeichert.

In besonderen Fällen behalten wir uns vor, eine vorläufige Seminarbestätigung auszustellen. Der Kunde erhält dies umgehend, spätestens am 5. Werktag nach seiner Anmeldung. Die endgültige Anmeldebestätigung erhält der Kunde dann spätestens am 5. Werktag vor Seminarbeginn. Sollte das Seminar wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht zustande kommen, wird dem Kunden das spätestens am 5. Werktag vor Seminarbeginn mitgeteilt.

Leistungen

  • Bereitstellung der für die Schulung notwendigen Hard- und Software für die Dauer des Seminars. Es werden die aktuellen verfügbaren Softwareversionen geschult. Seminare zu älteren Softwareversionen werden auf Anfrage durchgeführt.
  • Vermittlung der in der Seminarbeschreibung angegebenen Schulungsinhalte.
  • Schulungen in unserem offenen Bereich verstehen sich inklusive seminarbegleitender Unterlagen. Im Fall autorisierter Schulungen von SuSE Novell®, Microsoft® und Oracle®, werden dem Kunden die entsprechenden Originalunterlagen ausgehändigt. Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Seminars ein Teilnahmezertifikat, bei autorisierten Schulungen entsprechende Originalzertifikate.
  • Schulungen im offenen Bereich verstehen sich inklusive Mittagessen, Pausenverpflegung und Pausengetränke.
  • Die Seminare werden von qualifizierten Dozenten durchgeführt. Im Fall autorisierter Schulungen von SuSE Novell®, Microsoft® und Oracle® mit entsprechend autorisierten Dozenten.
  • An Partnerstandorten können andere Regelungen gelten.

Seminarort und Seminarzeiten

Offene Seminare finden im Allgemeinen in unserem Standort Wiesbaden, Konrad-Adenauer-Ring 33, 65187 Wiesbaden statt. Unsere Seminarzeiten sind von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Pausenzeiten sind innerhalb dieser Zeit eingeplant.

Absagen

Anmeldungen zu Seminaren können bis zu 8 Tage vor Seminarbeginn kostenfrei abgesagt werden. Bei Stornierungen innerhalb von 8 Tagen vor Seminarbeginn werden dem Kunden die vollen Seminargebühren in Rechnung gestellt. Es gilt der Posteingang der alphaBit GmbH. Erscheint der Teilnehmer nicht oder nur teilweise zum gebuchten Seminar, bleibt die Rechnungsforderung bestehen. Wir behalten uns Absagen aus organisatorischen Gründen vor, in solchen Fällen bemühen wir uns um Ausweichtermine. Bei einer Absage durch uns erhalten Sie Ihre bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Gebühren

Die Gebühren für den Besuch unserer öffentlichen Seminare sind 8 Tage vor dem Seminartermin fällig. Mit der endgültigen Seminarbestätigung an den Kunden ist der Vertrag rechtswirksam. Der Rechnungsbetrag ist bei Rechnungseingang ohne Abzug sofort fällig. Preise können dem jeweils aktuellen Seminarkalender entnommen werden bzw. dem gültigen Angebot. Die alphaBit ist berechtigt, die Preise der Seminare zu ändern bzw. anzupassen.

Alle genannten Konditionen verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Durchführungsabweichung

Die alphabIt GmbH behält sich vor Ersatzreferenten einzusetzen, die Seminarinhalte zu modifizieren und weiterzuentwickeln sowie zumutbare Änderungen mit rechtzeitiger Vorankündigung bezüglich der Termine und Durchführungsorte vorzunehmen

Urheberschutz

Die alphaBit GmbH behält sich alle Rechte an den Seminarunterlagen, Übersetzungen, Vervielfältigungen und Nachdrucken, auch auszugsweise, vor. Kein Teil der Seminarunterlage darf ohne schriftliche Genehmigung der alphaBit GmbH in irgendeiner Form für Zwecke der Unterrichtsgestaltung reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

In den Seminaren der alphaBit GmbH wird Software eingesetzt, die durch Urheberschutz geschützt ist. Diese Software darf weder kopiert noch aus dem Seminarraum entfernt werden. Die alphaBit GmbH übernimmt keinerlei Schadensersatzansprüche, die durch Viren auf kopierte Dateidisketten entstehen könnten.

Haftung und Schadensersatz

Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Dozenten oder nicht zu vertretender Ausfälle oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Die alphaBit GmbH kann in diesen Fällen nicht zum Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall verpflichtet werden.

Im Falle einer Schlecht- oder Minderleistung durch die alphaBit GmbH haftet die alphaBit GmbH maximal bis zu der Summe eines Seminarpreises, es sei denn, die Schlecht- oder Minderleistung beruht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten der alphaBit GmbH. Ausgeschlossen ist die Begrenzung auch, sofern der Ersatzanspruch auf dem Fehlen einer vertraglichen Zusicherung beruht.

Die alphaBit GmbH haftet gegenüber den Teilnehmern nicht bei Unfällen und Verlust oder Beschädigung ihres Eigentums.

Wir haften für von unseren Mitarbeitern vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden gleich aus welchem Rechtsgrund einmalig bis zu einem Gesamtbetrag in Höhe der Gesamtvergütung, höchstens jedoch insgesamt bis zu einem Betrag von € 25.000,-. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.